Kätzchen geboren im Juli 2016

Die Geschwister Koby, Ruby (schwarz), Holly (schwarz mit weißem Fleck) und Tiffy (schwarz-weiß) sind im Juli zur Welt gekommen.

received_1292501080788590 received_1292500827455282 received_1292500554121976received_1234092433296122

Koby, dem kleinen Tiger, musste leider das Auge entfernt werden. Seiner Lebensfreude tut das aber keinen Abbruch, er kommt mit der Behinderung gut zurecht. Die Viererbande ist sehr temperamentvoll und auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Interessenten wenden sich bitte an Ursula Braun von den Katzentatzen Bad Saulgau e.V., Tel. 07581/6661

Aller guten Dinge sind drei

28.09.2016

Unsere Kleinen sind ca. 7 Wochen alt. Die Mutter wurde überfahren. Die zwei schwarzen sind Mädchen und der getigerte ein Junge.  Alle drei entwickeln sich prächtig und haben gut an Gewicht zugelegt. Wir wünschen für die drei ein schönes Zuhause.

Glückliches Zuhause gesucht
Glückliches Zuhause gesucht

Wer ihnen ein schönes Zuhause geben möchte , bitte melden bei :

Ursula Braun
Katzentatzen e.V
07581 6661

Der Tierschutzverein Wangen im Allgäu e.V. leistet hier lediglich Vermittlungshilfe

Welttierschutztag

Beginnend mit dem am 4. Oktober stattfindenden Welttierschutztages werden wir unsere Haus- und Straßensammlung durchführen.

Es ist nicht einfach, gerade in der heutigen Zeit an den Türen der Bevölkerung um Spenden für unsere Arbeit zu fragen. Die Behandlung der uns anvertrauten, hilflosen Tiere verursacht aber, trotz des großen ehrenamtlichen Engagements vieler Mitglieder, auch erhebliche Kosten. Bei der Finanzierung unserer Ausgaben sind wir weitgehend auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Der Erlös wird vollumfänglich für Tiere in Not verwendet. Deshalb bitten wir die Mitbürger bei der Spendensammlung um ihre finanzielle Unterstützung. Jeder Euro hilft.

Wir freuen uns auch,  wenn uns  unabhängig davon gespendet wird:

Volksbank Allgäu West eG
Kontonr.:  34947000
BLZ: 65092010
IBAN: DE62 6509 2010 0034 9470 00
BIC: GENODES1WAN

Kreissparkasse Ravensburg
Kontonr.: 232108
BLZ: 65050110
IBAN: DE16 6505 0110 0000 2321 08
BIC: SOLADES1RVB

Hl. Franziskus von Assisi - der Schutzpatron der Tiere
Hl. Franziskus von Assisi – der Schutzpatron der Tiere

Das war unser Herbstmarkt 2016

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir am 24. September unseren Herbstmarkt veranstaltet .

friseurin-melanie-luell

 

Gleich zu Beginn kamen schon viele Besucher. Besonders das Haareschneiden für den guten Zweck wurde sehr gut angenommen. Unsere Friseurin Melanie Lüll durfte einigen einen schönen Haarschnitt verpassen.

 

Ein breites Flohmarktsortiment und viele Bücher luden zum Stöbern und Schnäppchen machen ein. Selbstgemachte Marmelade, Eingemachtes, verschiedene Öle und Essig vervollständigten das Angebot. Es konnt jeder etwas für sich finden.

flohmarkt
Flohmarkt

 

handarbeitswaren
Socken, Mützen, Schals, Katzenspielzeug uvm.

 

 

 

Leider war das Wetter für die selbstgestrickten Handarbeiten wie Socken zu warm. So recht mochte noch keiner an die kalte Jahreszeit denken. Dafür wechselten zahlreiche selbstgefertigte Spielmäuse für Katzen und tierische  Schlüsselanhänger den Besitzer.

Abgerundet durch unseren vegetarischen Mittagstisch und unsere Kuchentheke, haben wir uns auch um das leibliche Wohl der  Besucher gekümmert und am Ende waren alle Speisen und Kuchen verspeist.

Chabba und Jedi haben auch viel Spass
Chabba und Jedi haben auch viel Spass

Uns hat es großen Spaß gemacht und wir haben uns sehr über den Zuspruch gefreut. Wir sind dankbar, für die Anerkennung unserer Arbeit, die uns in Form der vielen Besucher gezeigt wurde.

 

Pflegestellen gesucht!

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Aufnahme und Pflege von Katzen. Regelmäßig sind wir aktiv, wenn heimatlose Katzen unsere Hilfe benötigen, die oft krank oder verletzt gefunden werden. Diese Arbeit können wir ohne Pflegestellen nicht leisten, sie sind das A und O für uns und wichtig für unsere Schützlinge.

In Spitzenzeiten habe wir teilweise über 20 Tiere auf Pflegestellen. Und doch reicht es nicht aus, um schnelle Hilfe zu leisten. Unsere Kapazitäten sind nahezu immer ausgeschöpft.

Deshalb suchen wir ganz dringend liebe Menschen, die sich bereit erklären, bis zur Vermittlung in ein endgültiges Zuhause, eine oder auch mehrere dieser Katzen aufzunehmen.

Haben Sie Sie ein Händchen für Katzen, sowie die räumliche Möglichkeit? Dann stellen Sie sich doch als Pflegestelle für uns zur Verfügung!

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Möglichst Erfahrung im Umgang mit Katzen

Ideal wäre, wenn sie bereits über das benötigte Zubehör verfügen. Auch wenn wir als Verein die Kosten für anfallende Tierarztbesuche übernehmen, sollte eine Pflegestelle dennoch Spielzeug und Katzenstreu stellen, Futterkosten können gegen Beleg erstattet werden. Mit der Vermittlung lassen wir sie natürlich auch nicht alleine und bei Problemen oder Fragen stehen wir gerne beratend zur Seite.

Wer kann und ist bereit eine Portion Liebe, Geduld und Zeit sowie die Unterbringungskosten für eine oder mehrere Katzen aufzubringen? Melden Sie sich bitte bei uns, wir brauchen Sie.

 

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. und im Landestierschutzverband Baden-Württemberg e.V.

%d Bloggern gefällt das: